Rauchschutz-Druck-Anlagen (RDA) und Rauchschutz-Spüllüftungs-Anlagen (RSA) für Flucht- und Rettungswege in Gebäuden sind sicherheitsrelevante Anlagen

Sie werden in Brandschutzkonzepten und in der Baugenehmigung für Treppenhäuser, Aufzüge, Schleusen, Flure, Tunnel aber auch für Foyers etc. gefordert.

Funktionsmodell zu Demonstrationszwecken

Rauchfreihaltung

Das Schutzziel der Anlagen ist es, durch das Erzeugen eines Überdruckes und einer Durchspülung mit Luft das Eindringen von Rauch in Rettungswege zu verhindern und so den Rettungsweg aber auch den Angriffsweg für die Feuerwehr zu sichern.

Die technische Lösung ist das Schaffen eines Druckgefälles und einer Luftströmung vom Rettungsweg zum Brandraum durch Rauchschutz-Druck-Anlagen (RDA), Druck-Belüftungs-Anlagen (DBA), Differenzdruck-Systeme, Überdruck-Lüftungs-Anlagen, Spüllüftungsanlagen etc.